Montag, 27. Januar 2014

Zuckermandeln - Vorsicht, liebe Zähne!



Vorsicht liebe Zähne! Auch wenn die Weihnachtsmärkte schon vorbei sind, muss man nicht auf leckere Zuckermandeln verzichten. Ich esse sie auch gerne im Winter, wenn ich in einer Decke eingekuschelt bin und eine Tasse Tee dazu trinke.

Für die Mandeln werden 200 Gramm Zucker mit dem Mark von einer halben Vanilleschote und etwas Zimt vermischt. Die Zutaten dann mit 125 Ml Wasser aufgekocht. 200 Gramm Mandeln (mit Haut) hinzufügen und so lange bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis alles karamellisiert ist. 
Dabei müssen die Mandeln immer wieder umgerührt werden, damit sie nicht anbrennen. Aber passt mit euren Händen auf, weil die Mandeln richtig heiß werden können. 
Wenn der Zucker in Klumpen an den Mandeln brennt, werden diese auf Backpapier geschüttet und mit zwei Gabeln getrennt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template designed By The Sunday Studio.