Montag, 14. Oktober 2013

Gewürze aus Toulon


Toulon ist wirklich keine sehr schöne Stadt. Nur an einem Tag lohnt sich tatsächlich ein Ausflug: Wenn die Händler eine Straße zum Markt verwandeln. Obst, Gewürze, Gemüse, Oliven, Fisch... einmal bitte alles von oben bis unten und wieder zurück probieren.
An einem Stand habe ich mich dann mit Gewürzen eingedeckt und neben Nelken, Zimt, schwarzem Pfeffer und Safran auch Lavendel- und Rosenblüten gekauft. Diese sind auch sehr gut, um den Kuchen damit nicht nur optisch - sondern auch geschmacklich zu verfeinern. Blüten werten jedes noch so langweilige Gericht schnell auf. An einer Pâtisserie musste ich dann auch noch halten: Von außen sah ich Eclairs und Feigentörtchen. Habe ich je von meiner Schwäche gesprochen? Eclairs... und Feigen... und dann noch in Südfrankreich... 










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogger Template designed By The Sunday Studio.